29. April 2007

w.w.k.i.p. day in Wien

Soeben habe ich die Infos für den World Wide Knit In Public day abgeschickt. Jetzt ist es also offiziell und gibt es kein Zurück mehr. Dieser öffentliche Stricktag findet übrigens heuer zum 3. Mal statt und die Liste der teilnehmenden Länder wird immer länger.


Ich werde also am 9. Juni ab 14 Uhr im Volksgarten (in Wien) sitzen und öffentlich Stricken und jeder der will kann sich zu mir setzen und mitmachen.
Ich habe mir das ganze in Form eines gemütlichen Strick-Picknicks vorgestellt. Es sollte also jeder eine Sitzgelegenheit (z.B. eine Decke), etwas zu Trinken und/oder Essen und natürlich sein Strick- oder Häkelzeug mitbringen.
Wo genau im Volksgarten ich mich hinsetzen werde kann ich jetzt noch nicht sagen, aber ich denke entweder auf den Stufen des Theseustempels oder in den Wiesen rundherum, je nachdem wo es ein gemütliches Plätzchen gibt (wenn jemand mit einem kleinen Kind kommt,bitte melden, dann setzte ich mich in die Nähe der Sandkiste).
Was ich bei Regenwetter mache, weiß ich noch nicht genau. Ich werde es aber noch rechtzeitig hier auf meinem Weblog bekanntgeben.

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Hallo

Bei Schlechtwetter wäre es doch ganz lustig, kreuz und quer mit den U-bahnen durch Wien zufahren und zu stricken.
Von Endstation zu Endstation (wenn es nicht gerade die U2 ist) vergeht schon einige Zeit die dann sinnvoll mit stricken und tratschen verbracht werden kann und es ist öffentlich

lg Michaela

yarnbird hat gesagt…

Die Idee ist ja prinzipiell gut - U-Bahnsocking - mach ich auch fast täglich. Aber wie finden uns dann andere, die später nachkommen?

lg Verena

Anonym hat gesagt…

Hallo Verena!
Also ich möchte da auch mitmachen! Ist einfach genial :o)
LG Michaela B. aus Wien