14. Juni 2011

Das war das Strick-Picknick 2011

am wwkipday im Wiener Stadtpark

Ich scheine alles richtig zu machen, da der liebe Herrgott mich auch heuer wieder mit schönem Wetter belohnt hat. Immerhin hat der wwkipday in Wien jetzt schon zum 5. Mal stattgefunden und wir konnten jedesmal im Freien stricken. Wie es sich für ein echtes Picknick eben gehört.
Da viele über Pfingsten weggefahren sind, waren wir dieses Mal eine etwas kleinere aber deswegen nicht weniger nette Runde. Elizzza vom Nadelspiel ist auch gekommen und hat Goodies für alle mitgebracht. Nicht nur ich habe mich darüber gefreut auch einmal die Person hinter der Kamera (also was noch zu den Händen und der Stimme dazugehört) kennen zu lernen.
Am Karlsplatz ging es dann weiter beim Guerilla-Stricken am Karlsplatz mit den Strickistinnen. Auch hier ging es beschaulich zu. Ich bin zwar erst etwas später dazugestoßen, konnte aber noch zusehen, wie die entstandenen Kunstwerke montiert wurden.

Hier ein paar Eindrücke von Stadtpark und Karlsplatz:
Get the flash player here: http://www.adobe.com/flashplayer

Kommentare:

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

hallo verena,
leider ist es mir am samstag nicht sehr gut gegangen und es war für mich auch viel zu warm ich bin insulinpflichtige diabetikerin, da ich ja immer wenn ich was esse insulin zuführen muss, wäre das im öffentlichen park nicht sehr angenehm für mich gewesen, denn meistens wird das mit anderen sachen verwechselt, du kannst dir sicher denken was ich meine, das hätte mich eventuell in schwierigkeiten gebracht, daher bin ich nicht gekommen, aber es war sicher wieder wunderschön, vielleicht klappts ja beim nächsten weltstricktag,
liebe grüße
evi

karlaA hat gesagt…

scheint ja wieder ein perfektes strick-pcknick gewesen zu sein. schade, dass ich diesmal nicht dabei sein konnte!
liebe grüsse, regine