18. August 2007

spring.spiral.sox im Spätsommer

Sie sind zwar schon seit einer Woche fertig, aber erst jetzt finde ich die Zeit meine spring.spiral.sox zu zeigen.
Da ich beide Socken gleichzeitig auf einer Rundstricknadel aus einem zweistrangig gewickelten Knäuel gestrickt habe, sind die Streifen vollkommen ident:
Als Kontrast zu den Streifen habe ich Spiralen aus linken Maschen dazugestrickt:
Die Spiralen gehen auch in der Spitze weiter. Diese Schneckenspitze habe ich nämlich aus meinem neuen Sockenbuch. Sie ist allerdings eher lang und spitz und ich mag die Spitzen eigentlich lieber ein wenig breiter:

Ich möchte mich übrigens noch für die mitfühlenden Kommentare bedanken. Der größte Ärger ist inzwischen verflogen und gestern habe ich mir in Udine schon wieder eine neue Geldbörse gekauft. Trotzdem ist noch eine gewisse Ängstlichkeit geblieben, die sich aber zum Glück nur in größerer Vorsicht äußert (was ja prinzipiell nicht so schlecht ist).

Kommentare:

rita hat gesagt…

das sieht ja toll aus!
nicht so gut aber deine verfolgerwolke. ich wünsche dir frohes tragen für die socken, und geduldiges erholen deiner gruselerfahrungen. lg: rita

lizy hat gesagt…

Hey,
ich finde deine Socken auch toll.
Mich würde aber auch interessieren wie du die gleichzeitig auf einer Rundstricknadel gestrikct hast.

lg
Lizy

yarnbird hat gesagt…

Hallo Lizy,
Ich habe schnell ein paar Fotos mit einer Erklärung gemacht: http://www.flickr.com/photos/49745078@N00/1250550603/
Ich hoffe, sie sind halbwegs verständlich.

Lg, Verena